Wohlfühlen und Wellness in Boltenhagen

Im Boltenhagen-Urlaub will man es sich gut gehen lassen. Dazu ist ein Wellness-Tag hervorragend geeignet und es bestehen mehrere entsprechende Angebote in Boltenhagen und der näheren Umgebung. Die nahe gelegene Holstein-Therme in Bad Schwartau etwa bietet viele Sprudelanlagen, Whirlpools und einen Strömungskanal im Jodsole-Thermalbad. Die Räume sind harmonisch gestaltet und großer Wert wurde auf vielfältige Lichteffekte gelegt. Natürlich werden auch verschiedene Massagen durchgeführt.

Die Ostsee-Therme in Scharbeutz gilt mit direktem Strandblick sicher nicht zu Unrecht als eine der schönsten Wellnessanlagen Deutschlands. In der Saunawelt hat man die Wahl, ob man die finnische Variante bevorzugt oder doch lieber einmal in eine originalgetreue sibirische Banja geht. Neben den verschiedenen Aufgüssen sind auch Schlammanwendungen und Körperpeelings im Angebot enthalten. Besonders beliebt ist die Mitternachtssauna, welche regelmäßig am ersten Samstag im Monat stattfindet.

Bis auf weiteres aus technischen Gründen geschlossen ist die Ostsee-Therme in Boltenhagen. Möglich sind aber weiterhin ambulante Ostseewannenbäder in der Ostseeklinik. Diese werden auf Rezept angeboten und dreimal wöchentlich durchgeführt. Die Klinik bietet zudem verschiedene Kuren und Therapien an. Spezialisiert ist sie vor allem auf das Wohl von Kindern und Jugendlichen. Egal ob allein oder in Begleitung von Mutter oder Vater, in den modernen Anlagen und der idyllischen Umgebung fühlt man sich sofort heimisch. Ein ähnliches Konzept verfolgt die Strandklinik Boltenhagen, welche sich in erster Linie an erwachsene Patienten und Kurgäste wendet.

Veröffentlicht am